Sie planen einen Umzug? Rufen Sie uns an.

030 - 34 06 38 35

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an 030 - 34 06 38 35 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@umzugsfirma-berlin.net

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an

030 - 34 06 38 35

Halteverbotsschilder

Benötigen Sie für Ihren Umzug noch Halteverbotsschilder? Wir nehmen Ihnen diese Arbeit ab.

Verpackungsmaterial

Umzugskartons, Bücherkisten, Luftpolsterfolie, Matratzenhüllen, Seidenpapier, Klebeband uvm.

Unser TOP-Angebot A

2 MANN + LKW
für 2 Std. nur 110 €

Unser TOP-Angebot B

1 MANN
für 2 Std. nur 40 €

Kostenlose Besichtigung

Gerne besuchen Sie unsere Mitarbeiter vor Ort und erstellen Ihnen ein kostenloses Angebot für Ihren Umzug.

Corona-Hinweis Wir sind auch in der Corona-Krise wie gewohnt für Sie da!
  • Home
  • 7 Gründe für einen Umzug nach Berlin-Kleinmachnow

7 Gründe für einen Umzug nach Kleinmachnow bei Berlin

Wen es in eine Wohnung in der Nähe von Berlin zieht, aber sich nicht direkt ins Hauptstadt-Getümmel stürzen möchte, der findet eventuell in Kleinmachnow seine neue Heimat. Die Gemeinde mit 20.000 Einwohnern im Bundesland Brandenburg liegt südwestlich vom Berliner Stadtbezirk Steglitz-Zehlendorf und östlich von der Landeshauptstadt Potsdam.

Wir nennen Ihnen 7 gute Gründen für Ihren Umzug in die Gemeinde.

1. Die schöne Landschaft

Das idyllische Örtchen ist geprägt von zahlreichen Grünflächen. Wiesen, Wälder und der Machnower See laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Zudem befindet sich in der „Wohngemeinde im Grünen“ das Landschaftsschutzgebiet Parforceheide und die Naturschutzgebiete Buchgraben und Bäketal. Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit haben Sie nach Ihrem Umzug in Ihrer neuen Wohnung einen fantastischen Blick hinaus ins Grüne.

2. Die Familienfreundlichkeit

Vor allem junge Familien zieht es in eine Wohnung in Kleinmachnow bei Berlin. Fast 30 % der Gemeindebewohner sind unter 25 Jahre alt. Die Wohngegend besteht zu einem Großteil aus Ein-und Zweifamilienhäusern. Die Gemeinde schafft es wie keine andere, den regen Bedarf an Schul- und Kitaplätzen abzudecken. Ein Wohnungswechsel in die Gemeinde beschert den Familien die ersehnte Entspannung - und das bei einer guten Anbindung zur Hauptstadt.

3. Die Künstlerstadt

Viele bekannte Künstler kommen aus der idyllischen Gemeinde oder haben einen Umzug in ihre Wahlheimat unternommen. Der internationale Komponist Kurt Weill oder die deutsche. Schauspielerin Helga Göring lebten lange Zeit in der Gemeinde. Heute haben auch die Rapper Bushido und Capital Bra hier jeweils eine Wohnung. Die Kleinmachnower Kunstwoche wird vom Kunstverein „Die Brücke“ organisiert und regt ihre Besucher zum "Dabeisein, Zuschauen, Mitmachen" an.

4. Die Nähe zu Berlin

Ein weiterer Grund für einen Wohnungswechsel in die Gemeinde ist die Nähe zu Berlin. Es bestehen direkte Busverbindungen in die Hauptstadt, wie über die S-Bahnhöfe Zehlendorf und Mexikoplatz und über den U-Bahnhof Krumme Lanke. Mit dem Auto kommt man in etwa 30 Minuten von seiner Wohnung zum Zentrum von Berlin.

5. Die Sehenswürdigkeiten

Nach Ihrem Wohnungswechsel nach Kleinmachnow möchten Sie sicher auch die Sehenswürdigkeiten der Gemeinde erkunden. Die Dorfkirche der Stadt wurde bereits im 16. Jahrhundert erbaut und zählt zu den schönsten Kirchen in Brandenburg. Die Schleuse des Teltowkanal wurde im Jahr 1906 erbaut und kann besichtigt werden. Als „Checkpoint Bravo“ wird Kommandantenturm des ehemaligen Grenzkontrollpunktes Drewitz/Dreilinden bezeichnet.

6.Die Tradition

Beweise einer Besiedlung der Gemeinde reichen bis zu 2500 Jahre zurück. 1375 erwähnte Kaiser Karl IV. es in seinem "Landbuch der Mark Brandenburg". Kleinmachnow war zunächst ein Rittergut, das 1920 eigenständig wurde. Ab den 1930er Jahren siedelten sich auch immer mehr größere Unternehmen an und die Einwohnerzahl stieg stetig an.

7. Das Sportangebot

Nach Ihrem Wohnungswechsel sind werden bestimmt auch auf der Suche nach Sport und Freizeitstätten sein. Neben den zahlreichen Möglichkeiten, sich in der Natur sportlich zu betätigen, bietet das Sport- und Naherholungsgebiet "Kiebitzberge" alles, was das sportliche Herz weiter begehrt. Dort gibt es ein Freibad, Sportstätten, einen Rodelberg und ein Waldgebiet zum spazieren und erholen.