Sie planen einen Umzug? Rufen Sie uns an.

030 - 34 06 38 35

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an 030 - 34 06 38 35 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@umzugsfirma-berlin.net

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an

030 - 34 06 38 35

Halteverbotsschilder

Benötigen Sie für Ihren Umzug noch Halteverbotsschilder? Wir nehmen Ihnen diese Arbeit ab.

Verpackungsmaterial

Umzugskartons, Bücherkisten, Luftpolsterfolie, Matratzenhüllen, Seidenpapier, Klebeband uvm.

Unser TOP-Angebot A

2 MANN + LKW
für 2 Std. nur 110 €

Unser TOP-Angebot B

1 MANN
für 2 Std. nur 40 €

Kostenlose Besichtigung

Gerne besuchen Sie unsere Mitarbeiter vor Ort und erstellen Ihnen ein kostenloses Angebot für Ihren Umzug.

Corona-Hinweis Wir sind auch in der Corona-Krise wie gewohnt für Sie da!

Umzugsblog

5 Tipps für die Wohnungssuche in Berlin

Eine Wohnung in Berlin zu finden kann oft schwierig sein - vor allem, wenn Sie neu in der Stadt sind. Dieser Ratgeber soll Ihnen dabei helfen, die Wohnungssuche etwas einfacher zu gestalten.

Behördengänge nach dem Umzug

Endlich! Der Umzug ist erfolgreich vorbei. Die Möbel stehen am richtigen Platz. Alles ist wieder richtig eingeordnet. Der gesamte Umzugsstress ist Vergangenheit. Langsam beginnt das alltägliche Leben an dem neuen Wohnort.

Das richtige Handwerkszeug für den Umzug

Wer einen Umzug plant und diesen selbst in die Hand nehmen möchte, der benötigt verschieden Arten von Werkzeug. Für einen Umzug reichen oft herkömmliche Werkzeuge wie Schraubendreher, Wasserwaage und Bohrmaschine nicht aus, spezielle Ausrüstung ist angebracht.

Diese Verpackungsmaterialien benötigen Sie für den sorgenfreien Umzug!

Ein Umzug in die neue Wohnung steht an. Damit Ihr Wohnungswechsel ohne Stress und sicher über die Bühne geht, haben wir für Sie die wichtigsten Verpackungsmaterialien zusammengestellt, die Sie für Ihren Umzug brauchen. Es heißt zwar 'Scherben bringen Glück!', doch beim Packen möchte man doch lieber darauf verzichten!

Mietendeckel Berlin - Rechte und Pflichten für Eigentümer & Vermieter

Seit dem 23. Februar diesen Jahres gilt in Berlin der sogenannte Mietendeckel. Seit diesem Tag ist die Miethöhe für einen Großteil der Berliner Mietwohnungen eingefroren. Vor allem Vermieter werden durch das Gesetz mit zusätzlichen Pflichten belegt, aber auch Mieter sollten ihre Rechte und Pflichten kennen.

Mietendeckel vs. Mietpreisbremse: Das sollten Sie jetzt wissen

Was ist der Unterschied zwischen Mietpreisbremse und Mietendeckel?

Der Mietendeckel wurde einst auf Länderebene beschlossen und beinhaltet im Wesentlichen drei Maßnahmen. Dies sind die Mietobergrenze, der Mietenstopp sowie die Mietsenkung bei einer überhöhten Miete. Mit der Mietobergrenze darf ein Vermieter bei einer Neuvermietung nicht mehr Geld verlangen als per Gesetz festgelegt.

Richtig umziehen während der Corona-Krise

Ein Wohnungswechsel während Corona stellt alle Beteiligten vor großen Anforderungen. Vom Prinzip her ist es trotz Kontaktverbot möglich einen Umzug zu realisieren, allerdings müssen einige Voraussetzungen eingehalten werden. In vielen Bundesländern herrscht ein Kontaktverbot, dieses muss während des Umzugs auf jeden Fall eingehalten werden. Die genauen Regelungen und Bestimmungen können sich allerdings von Bundesland zu Bundesland unterscheiden. Daher sollten genaue Informationen eingeholt werden, bevor ein Wohnungswechsel gestartet wird.